Motorradbekleidung

Warum Motorradbekleidung?

Nicht nur im Falle eines Sturzes ist die Qualität und Passform der getragenen Bekleidung von größter Bedeutung. Die Reißfestigkeit des Obermaterials, der sichere Sitz der Protektoren, die Güte des Helms und nicht zuletzt die der Handschuhe und Stiefel entscheiden darüber, ob man einen Ausrutscher oder gar Unfall schwer- oder leicht, bzw. unverletzt übersteht.

Aber auch die Belüftungen, der Tragekomfort und die Wetterbeständigkeit der Bekleidung - egal ob heiß, kalt, regnerisch oder wechselhaft - sind nur bei spezieller Motorradbekleidung für das Motorradfahren wirklich geeignet.

Wo liegen die Unterschiede?

Darüber, dass nur spezielle Motorradbekleidung für das Motorradfahren geeignet ist, sind wir uns einig.

Was aber macht den Unterschied aus?

 

Die Qualität der Motorradbekleidung ist alleine schon ein wesentlicher Bestandteil davon, ob das Motorradfahren den maximalen Spass macht oder nicht. Auch qualitativ hochwertige Bekleidung kann einem den Spaß vermiesen, wenn sie nicht richtig sitzt, die Protektoren an den falschen Stellen sind und bei der Beratung nicht darauf geachtet wurde, zu welchem Zweck das Motorrad eingesetzt wird.

 

Bei uns achten wir sehr darauf, dass die ausgewählte Bekleidung nicht nur optimal passt, alle Protektoren da sitzen wo sie hingehören und die Ärmel- und Beinlängen kontrolliert werden, sondern auch darauf, ob das Motorrad täglich und bei jedem Wetter oder nur im Sommer bei trockener Witterung zum Einsatz kommt. Wir möchten dass Sie Spass haben und sicher sind!

In Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht demonstrieren wir in Bezug auf Motorradbekleidung die Wirkungsweisen im Falle eines (Un)falles.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2004 - 2017 MO-Fashion Fachhandel für Motorradbekleidung und Zubehör