Motocrosshelme

Ein Motocrosshelm zeichnet sich neben einer extrem leichten Bauweise - um bei Sprüngen die Halswirbelsäule so gering wie möglich zu belasten - dadurch aus, dass in den Visierauschnitt Motocross - Brillen befestigt werden können.

Die Motocrosshelme sind so geschnitten, dass diese mit einem Neckbrace kompatibel sind, welches das Überstrecken der Halswirbelsäule verhindert und seinerseits mit dem Panzer- oder Protektorenhemd zu verbinden ist.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2004 - 2017 MO-Fashion Fachhandel für Motorradbekleidung und Zubehör